Black Week Angebote für KiWu, Schwangerschaft und Baby

Die Wahrheit zum Daysy Zykluscomputer – warum ich auch 2023 KEINE Daysy Erfahrungen möchte!

Daysy Zykluscomputer Daysy Erfahrungen Pin image mit Text

Immer wieder werde ich von euch gefragt, ob ich mit dem Daysy Zykluscomputer Erfahrungen habe und ihn empfehlen kann. Und meine Antwort lautet immer gleich: “Nein, ich habe keine Daysy Erfahrungen. Und nein, ich werde den Daysy Zykluscomputer auch nicht testen.”

Da ich so gut wie jeden seriösen und modernen Zykluscomputer auf dem Markt während meiner Kinderwunschzeit verwendet habe und viele davon auch empfehle, verwundert das oft neue Leserinnen bzw. Followerinnen. Insbesondere in meinem neuen Zykluscomputer Test 2023 ist Daysy explizit in der Kategorie von “Zykluscomputern von denen ich abrate” gelandet.

Bild von verschiedenen Zykluscomputern und Zyklustracker und Pinterest Aufschrift mit Text

Bist du auf der Suche nach dem besten Zykluscomputer für dich und suchst einen ehrlichen Test? Dann lies weiter, denn ich habe für dich 15 verschiedene Zykluscomputer verglichen und erkläre dir genau, welcher Zyklustracker für welche Frau geeignet ist -…

Doch warum? Warum empfehle ich die Daysy NICHT und will auch gar keine Daysy Erfahrungen machen? Müsste mich als Ärztin nicht die von Daysy durchgeführte Studie zu Sicherheit der Daysy zur Verhütung begeistern? Nein, in der Tat müsste sie das nicht. Und hier erkläre ich euch, warum ihr nie Daysy Erfahrungen von mir lesen werdet und warum ich den Daysy Zykluscomputer auch in 2023 nicht testen werde!

Natürlich gebe ich euch auch noch Tipps, welche Zykluscomputer ich euch stattdessen empfehlen würde – und sie sind allesamt günstiger!

Dieser Post kann Affiliate Links (mit (*) gekennzeichnet) beinhalten. Wenn du auf einen solchen Link klickst, verdiene ich einen kleinen Betrag – dich als Leser kostet das allerdings nichts! Mehr dazu: Affiliate Erklärung.

Was ist der Daysy Zykluscomputer und wie funktioniert er?

Beim Daysy Zykluscomputer handelt es sich um ein oral zu verwendendes Basalthermometer mit App-Anbindung (“DaysyDay”) für stolze 300€.

Laut dem Hersteller kann Daysy explizit für Kinderwunsch als auch für die Verhütung eingesetzt werden. Ferner behauptet der Hersteller, dass Daysy auch ohne Angabe von Zervixschleim, Muttermundstand oder weiteren Informationen (außer Menstruation) dazu in der Lage sei, die unfruchtbaren Tage mit 99%-iger Sicherheit zu erkennen. Warum diese Zahl höchstwahrscheinlich FALSCH ist, erkläre ich im weiteren Verlauf. Wichtig ist aber hier schon einmal zu verstehen, dass der Algorithmus von Daysy NICHT NFP-konform ist.

Basaltemperatur – Die Temperaturmethode einfach erklärt

“Was zur Hölle ist die Basaltemperatur???” – das war mein erster Gedanke, als ich mich Anfanf 2020 mit dem Thema Kinderwunsch / Fruchtbarkeit beschäftigt habe. Klar kannte ich als Medizinerin Temperatur messen – für Fieber eben! Dass man die Basaltemperatur…

Die orale Temperaturmessung kann dabei angeblich zu jedem Zeitpunkt morgens durchgeführt werden und benötigt etwa 60 Sekunden. Anhand eines kleinen Licht wird danach der aktuelle Fruchtbarkeitsstatus (rot = fruchtbar, grün = unfruchtbar, gelb = unklar / “Daysy lernt”) angezeigt. Ein rotes Blinken soll den Eisprung symbolisieren, ein buntes dagegen eine Schwangerschaft. Die App-Anbindung ist dabei für die Auswertung nicht zwingend erforderlich.

Warum ich den Daysy Zykluscomputer NICHT empfehle

Kommen wir also dazu, warum ich keine Daysy Erfahrungen machen möchte (und den Zykluscomputer weder im Kinderwunsch noch zur Verhütung empfehle…!)

Daysy ist ein verdammt teures Basalthermometer

Auch wenn sich die Marketingabteilung von Daysy sehr bemüht, es so aussehen zu lassen als ob die Daysy ein besonders innovativer Zyklustracker wäre, die den sehr stolzen Preis von knapp 300€ rechtfertigt, so handelt es sich beim Daysy Zykluscomputer um ein ganz normales Basalthermometer mit Bluetooth und App.

Diese gibt es von günstigen Herstellern bereits um die 30-40€ – auch wenn ich euch zu einem zertifizierten Medizinprodukt von einem deutschen Hersteller raten würde. Aber auch diese gibt bereits unter 100€ (z.B. Ovy Basalthermometer) – und sie haben mindestens denselben Funktionsumfang wie die Daysy!

Basalthermometer im Vergleich – welches ist das beste für Kinderwunsch?

aktualisiert 26.02.2023 Immer wieder bekomme ich von euch auf Instagram die Frage, welches denn nun das beste Basalthermometer ist und was ich euch im Kinderwunsch empfehlen würde, um die Basaltemperatur zu messen. Daher kommt hier jetzt der Basalthermometer Test bzw.…

Daysy arbeitet nicht NFP-konform bzw. symptothermal

Zwar ist es in der App möglich, Informationen zum Zervixschleim zu hinterlegen (Muttermund Stand nicht). Allerdings werden diese für NFP bzw. die symptothermale Methode wichtigen Informationen vom Algorithmus des Daysy Zykluscomputers nicht verwertet – es sind reine Notizen!

Es handelt sich beim Daysy Zykluscomputer also um eine reine Temperaturmethode – diese ist der genaueren symptothermalen (Sensiplan) Methode bzw. NFP nach medizinischem Konsens unterlegen im Bezug auf die Verhütungssicherheit.

Studie zur Daysy wurde aufgrund “fataler Fehler” zurückgezogen

Zuerst war ich ja sehr angetan, dass Daysy eine wissenschaftliche Studie zu ihrem Zyklustracker durchgeführt hatte. Diese wurde auch 2018 in einem renommierten Journal zur Reproduktionsmedizin veröffentlicht. Es ging dabei um die Sicherheit des Daysy Zykluscomputers für die Verhütung.

Aaaaaaaber….noch im selben Jahr kam harte Kritik an der Studie auf. In der Kritik wurden “fatale Fehler” in der Methodik und Auswertung der Studie angesprochen. So wurden z.B. alle ungeplanten Schwangerschaften, die bei Frauen auftraten, die Daysy weniger als 13 Zyklen nutzten, einfach mal aus der Analyse ausgeschlossen!

In March 2018, Dr. Martin C. Koch and colleagues published an analysis purporting to measure the effectiveness of the Daysy device and DaysyView app for the prevention of unintended pregnancy. Unfortunately, the analysis was flawed in multiple ways which render the estimates unreliable. Unreliable estimates of contraceptive effectiveness can endanger public health.

Polis, C. B.: “Published analysis of contraceptive effectiveness of Daysy and DaysyView app is fatally flawed”, Reprod Health, 2018

Jetzt ist es ja nicht unüblich, dass Wissenschaftler sich auch mal nicht einig sind. Dann werden in der Regel Gegenstudien durchgeführt. In diesem Falle aber wurde die Studie zum Daysy Zykluscomputer innerhalb kürzester Zeit vom veröffentlichenden Journal zurückgezogen.

Vorher wurden die Ergebnisse allerdings von unabhängigen Wissenschaftlern kontrolliert und diese kamen zum Ergebnis, dass die Kritiker Recht hatten und die Studie fundamentale Fehler aufwies!

Independent post-publication peer review has confirmed that there are fundamental flaws in the methodology which mean that the conclusions are unreliable due to selection bias and the retrospective self-reporting of whether pregnancies were intentional.

Koch, M. C.: “Retraction Note: Improving usability and pregnancy rates of a fertility monitor by an additional mobile application: results of a retrospective efficacy study of Daysy and DaysyView app”, Reprod Health, 2019

Hat Daysy das akzeptiert und die Auswertung daraufhin korrigiert oder die Studie neu durchgeführt? Nein, das haben sie nicht. Stattdessen werben sie weiterhin offen auf ihrer Website mit den “Ergebnissen” der Studie – und das nicht zum ersten Mal..!

The Koch et al. 2018 publication produced unreliable estimates of contraceptive effectiveness for the Daysy device and DaysyView app, which are likely substantially higher than the actual contraceptive effectiveness of the device and app. Those estimates are being used in marketing materials which may inappropriately inflate consumer confidence and leave consumers more vulnerable than expected to the risk of unintended pregnancy. […] The manufacturer of the Daysy device, Valley Electronics, has made inaccurate marketing statements in the past, based on previously published analyses which purported to assess contraceptive effectiveness of their products, but which also contained fatal flaws.

Polis, C. B.: “Published analysis of contraceptive effectiveness of Daysy and DaysyView app is fatally flawed”, Reprod Health, 2018

Dieses Verhalten empfinde ich als zutiefst unwissenschaftlich und irreführend. Eigentlich ist sowas ein Fall für den Verbraucherschutz!

Ooops, they did it again – neue Studie aus 2021

Eine neuere Studie aus 2021 (dessen Autor bei Daysy arbeitet!) bestätigte grundsätzlich, dass die Temperaturmessung der Daysy dafür geeignet ist, die fruchtbaren Tage zu identifizieren. Dabei wurden über 100.000 Zyklen von über 5.000 Frauen aus Deutschland und der Schweiz ausgewertet. Die Daysy App lieferte im Durchschnitt 41,4% rote (potentiell fruchtbare), 42,4% grüne (unfruchtbare) und 15,9% gelbe (unsichere) Tage.

Bei einer durchschnittlichen Zykluslänge von 29,5 Tagen gab sie damit pro Zyklus knapp 12,5 Tage “frei” für sicheren Geschlechtsverkehr nach Temperaturmethode und verweigerte dies im Durchschnitt an knapp 17 Tagen.

Auf der Website von Daysy bekommt man dagegen den Eindruck, Daysy würde bereits in Zyklus 3 nur noch wenige rote und kaum gelbe Tage liefern und alle anderen freigeben:

Irreführende Darstellung der zu erwartenden roten Tage auf der Website von Daysy

Diese Ergebnisse sind grundsätzlich aber okay für eine auf Verhütungssicherheit bedachte reine Temperaturmethode. Sie sind allerdings in keinster Weise berauschend oder irgendwie über den Werten, die NFP-konforme Zykluscomputer wie trackle und Ovy erreichen. Nur, dass die Daysy dafür deutlich mehr kostet als deutlich innovativere Tracker.

Sehr unseriös ist aber wieder, dass der Autor der Studie im einem Video von Daysy auf der Firmenwebsite erneut die Behauptung aufstellt, Daysy würde die fruchtbaren Tage damit zu 99% sicher erkennen und sich auf diese Studie bezieht. Das brisante ist aber: in dem Studienpaper kommt das überhaupt nicht vor – lediglich die Rate an “falsch-positiven grünen Tagen” liegt unter 1%.

Allerdings wurde die Ovulation wurde mit nichts anderem bestimmt als mit der Daysy (z.B. Ovulationstests oder Ultraschall) – es handelt sich also gewissermaßen um eine “self-fullfilling prophecy” und berücksichtigt ebenfalls nicht die falsch-negativen roten Tage! Auch erwähnt der Sprecher im Video nicht, dass er selbst der Autor dieser Studie ist. Wissenschaftlich ist das nicht – sondern sehr grenzwertiges Marketing!

Daysy verbreitet zweifelhafte Informationen

Obwohl man es bei Daysy im Team scheinbar nicht so genau nimmt mit wissenschaftlicher Arbeit, ist man sehr schnell dabei, andere tatsächlich wissenschaftliche Methoden wie die AMH-Bestimmung anzuzweifeln und im eigenen Blog zu kritisieren.

Lies auch: Der AMH-Wert – was er über deine Fruchtbarkeit aussagt!

Auch mit den Hoffnungen von Kinderwunschpaaren spielt Daysy in höchst unseriöser Art und Weise auf ihrer Website. So gibt es dort eine Grafik zu sehen, die suggeriert, dass 63% der Anwenderinnen im ersten Monat mit Daysy schwanger geworden wären und 89% nach drei Zyklen!

Wenn man jetzt berücksichtigt, dass die realen Chancen pro Zyklus selbst bei OPTIMAL GETIMTEM Geschlechtsverkehr bei etwa 20-25% pro Zyklus liegen, dann weiß man, wie sehr gefärbt diese Grafik ist. Das ist nämlich überhaupt nicht möglich!

Wenig überraschend werden zu der Graphik auch keine Quellen oder auch nur weitere Informationen geliefert. Hauptsache, die unglücklich betroffenen Paare mit unerfülltem Kinderwunsch schöpfen Hoffnung und kaufen das überteuerte Ding…! Sowas macht mich echt wütend!

Euer Feedback auf Instagram

Wann immer ich die Daysy in Instagram Lives oder Stories kritisiert habe, bekomme ich danach Nachrichten von euch, dass manche ebenfalls auf das Marketing von Daysy reingefallen und jetzt sehr enttäuscht sind von dem Produkt.

Und auch wenn das ein “softer Faktor” ist, so bestätigt es mich doch in meiner Grundthese, dass hier ein Produkt vermarktet wird, dass mehr kostet, als es bei dem beschränkten Funktionsumfang sollte.

Kaum für Kinderwunsch geeignet

Last but not least hat die Daysy keinen “Kinderwunschmodus”. Im Kinderwunsch ist es wenig förderlich, wenn die Mehrheit der Tage rot oder gelb (fruchtbar bzw. unklar) angezeigt wird (was Daysy ja selbst in ihrer neuen Studie belegt) – hier wäre es wünschenswert, dass der Algorithmus besser helfen würde, die wirklich hochfruchtbaren Tage zu identifizieren!

Zwar blinkt die Daysy rot am Tage des prognostizierten Eisprunges – Daysy verschweigt aber, dass dann die beiden fruchtbarsten Tage quasi schon vorbei sind. Diese liegen nämlich ein bis zwei Tage VOR dem Eisprung!

Lies auch: Schnell schwanger werden Tipps und Tricks – was hilft wirklich (2022)

Hier würden Ovulationstests, der breathe ilo oder die Bestimmung des Zervixschleimes deutlich besser helfen – aber all diese Methoden werden von Daysy diskreditiert!

Mein Fazit zum Daysy Zykluscomputer

Im Grunde kann man also sagen: der Daysy Zykluscomputer ist ein funktionierendes Basalthermometer – aber empfehlen würde ich ihn aufgrund des zweifelhaften Umganges mit wissenschaftlicher Arbeit, der fehlenden Berücksichtigung anderer NFP-Regeln und des hohen Preises auf keinen Fall!

Deswegen werdet ihr hier auch keinen Daysy Rabattcode finden – denn ich werde mich weigern, mit dieser Firma zusammen zu arbeiten. Da verzichte ich im Gegensatz zu anderen Bloggern gerne auf Affiliate Income und empfehle euch lieber Produkte, von denen ich persönlich überzeugt bin.

Alternativen zum Daysy Zykluscomputer

Ich habe es ja bereits angesprochen: es gibt sowohl innovativere Zyklustracker als auch günstigere NFP-konforme Zykluscomputer. Daher möchte ich euch hier drei bessere Alternativen zum Daysy Zykluscomputer vorstellen! Lest gerne auch meinen Blogpost zu meinem Zyklustracker Test in 2023 – hier findet ihr sogar 15 verschiedene Zykluscomputer im Vergleich!

Bild von verschiedenen Zykluscomputern und Zyklustracker und Pinterest Aufschrift mit Text

Bist du auf der Suche nach dem besten Zykluscomputer für dich und suchst einen ehrlichen Test? Dann lies weiter, denn ich habe für dich 15 verschiedene Zykluscomputer verglichen und erkläre dir genau, welcher Zyklustracker für welche Frau geeignet ist -…

Aber ich habe ja versprochen, euch auch hier direkt drei Alternativen zum Daysy Zykluscomputer vorzustellen und das mache ich selbstverständlich auch!

Daysy Zykluscomputer I Hormonfrei & über 99% genau I Medizinprodukt I...*
trackleCatch - Zyklus- und Verhütungscomputer nach NFP, mit gratis...*
de science bracelet sensors
cyclotest mySense Bluetooth Basalthermometer inkl. zertifizierter App...*
NFP konform
Für Verhütung geeignet
Kinderwunsch Modus
Schwangerschafts-modus
Messort
oral
vaginal
Handgelenk
vaginal, oral oder rektal
Berücksichtigung weiterer Faktoren
Analysefaktoren
keine
Zervixschleim, Muttermundstand
Puls, Atemfrequenz, HRV, Hautwiderstand
Zervixschleim oder LH-Tests
Rabattcode
keiner
BABYBAUCH (10%)
BABYBAUCH20 (20€)
babybauchblog10 (10€)
Preis beim Hersteller (mit Rabatt)
299€
179,10€
269€
104,50€
Name
Daysy
Daysy Zykluscomputer I Hormonfrei & über 99% genau I Medizinprodukt I...*
NFP konform
Für Verhütung geeignet
Kinderwunsch Modus
Schwangerschafts-modus
Messort
oral
Berücksichtigung weiterer Faktoren
Analysefaktoren
keine
Rabattcode
keiner
Preis beim Hersteller (mit Rabatt)
299€
Kaufen
keine Empfehlung
Name
trackleCatch - Zyklus- und Verhütungscomputer nach NFP, mit gratis...*
NFP konform
Für Verhütung geeignet
Kinderwunsch Modus
Schwangerschafts-modus
Messort
vaginal
Berücksichtigung weiterer Faktoren
Analysefaktoren
Zervixschleim, Muttermundstand
Rabattcode
BABYBAUCH (10%)
Preis beim Hersteller (mit Rabatt)
179,10€
de science bracelet sensors
NFP konform
Für Verhütung geeignet
Kinderwunsch Modus
Schwangerschafts-modus
Messort
Handgelenk
Berücksichtigung weiterer Faktoren
Analysefaktoren
Puls, Atemfrequenz, HRV, Hautwiderstand
Rabattcode
BABYBAUCH20 (20€)
Preis beim Hersteller (mit Rabatt)
269€
cyclotest mySense Bluetooth Basalthermometer inkl. zertifizierter App...*
NFP konform
Für Verhütung geeignet
Kinderwunsch Modus
Schwangerschafts-modus
Messort
vaginal, oral oder rektal
Berücksichtigung weiterer Faktoren
Analysefaktoren
Zervixschleim oder LH-Tests
Rabattcode
babybauchblog10 (10€)
Preis beim Hersteller (mit Rabatt)
104,50€

trackle – Temperaturmessung leicht gemacht

Mein Tipp #1 wenn ihr natürlich verhüten wollt nach NFP oder euch im Kinderwunsch befindet ist der trackle* bzw der trackleCatch*.

tracklecatch brombeer mit rueckholband

trackleCatch (10% Rabatt mit “babybauch”)

Der trackle ist ein innovativer Temperatursensor, der über Nacht vaginal getragen wird und so zuverlässig die Basaltemperatur misst. Die Auswertung erfolgt per Bluetooth in einer Smartphone App und ist dabei NFP regelkonform. Der trackleCatch ist das neueste Modell und kommt mit einem Rückholband – ich fand das echt richtig klasse!

Der trackle* wird über Nacht vaginal getragen und misst dort die Basaltemperatur kontinuierlich. Am Morgen überträgt er von der Basisstation die echte Basaltemperatur (!) per Bluetooth unkompliziert an die trackle App. Dort könnt ihr auch Zervixschleim und Muttermundstand eintragen und seht die Auswertung eurer fruchtbaren Tage.

Die Temperaturkurve des trackle ist aufgrund der kontinuierlichen vaginalen Messung extrem gut auswertbar – und der trackle ist explizit auch für Frauen im Schichtdienst, mit unregelmäßigen Zyklen, PCO und gestörtem Schlaf geeignet. Er arbeitet dabei klar NFP-konform und ist sowohl für Kinderwunsch als auch für die Verhütung ein absolut zuverlässiger Partner.

Und mit meinem Rabattcode BABYBAUCH bekommt ihr sogar 10% Rabatt beim Kauf eines Sensors. Neuerdings hat trackle auch ein Abomodell (trackle Go)* – auch hier gibt euch mein Code Rabatt!

Lies auch: Der trackleCatch – Erfahrungen (+Rabattcode!)

Ava – Zyklustracking per Armband

Falls ihr nicht verhüten wollt, sondern euch im Kinderwunsch befindet, dann ist auch das Ava Armband* eine richtige coole Option für euch!

Bei Ava handelt es sich um ein Armband, dass die Handgelenkstemperatur sowie weitere Faktoren (Puls, HRV, Hautwiderstand, Atemfrequenz) misst und so dank eines ausgefeilten Mechanismus die fruchtbaren Tage ermittelt und euch rechtzeitig eine Prognose eures Eisprunges liefert.

Ava Armband 2

Ava Armband 2.0. (20€ Rabatt mit Code BABYBAUCH20)

Das Ava Armband ist ein innovativer Fruchtbarkeitstracker, der euch helfen kann, schneller schwanger zu werden. Ava wird nachts am Handgelenk getragen, misst u.a. die Hauttemperatur, die Herz- und Atemfrequenz und ermittelt die Schlafdauer sowie die Herzfrequenzvariabilität (HRV). So ist Ava in der Lage 5 fruchtbare Tage zu erkennen und kann den Eisprung zuverlässig ermitteln. Und in der Schwangerschaft könnt ihr es weiter als Wellnesstracker verwenden!

Zwar arbeitet Ava* nicht NFP-konform – dafür gibt es zur Zuverlässigkeit von Ava im Kinderwunsch mehrere Studien. Es sieht sogar so aus, als ob die Handgelenkstemperatur BESSER geeignet ist als die Basaltemperatur zur Prognose des Eisprunges. Und diese Studien wurden im Gegensatz zur Studie von Daysy NICHT zurückgezogen und werden sogar kaum vom Marketing Team verwendet. So arbeitet man seriös wissenschaftlich!

Leider ist Ava aktuell nicht für die Verhütung zugelassen – das Team arbeitet aber daran. Dafür gibt es einen extra Schwangerschaftsmodus – und tatsächlich ist Ava während meiner Schwangerschaft eine meiner Lieblingsapps geblieben und hat mich durch die gesamte Schwangerschaft begleitet. Immer wieder hat mir die App Hinweise geliefert auf Unregelmäßigkeiten (z.B. als mein Schilddrüsenhormon zu niedrig war oder ich eine Eisenmangelanämie entwickelt habe konnte ich in der App Veränderungen meines Ruhepulses erkennen).

Zwar ist das Ava Armband* auch nicht gerade günstig – aber es liefert auch einen echten Mehrwert! Und auch für Ava habe ich einen Rabattcode – mit BABYBAUCH20 bekommt ihr 20€ Rabatt beim Kauf eines Armbandes!

Lies auch: Ava Armband Test – meine Erfahrungen mit dem Zyklustracker (+Gutscheincode)

Ovy Basalthermometer – Gut, günstig und zuverlässig

Sind euch der trackle und das Ava Armband zu teuer, dann habe ich hier einen Tipp für euch, mit dem ihr richtig günstig an einen hochwertigen Zykluscomputer kommt: das Basalthermometer von Ovy!

Das Ovy Basalthermometer ist das Produkt, dass sich vom Funktionsumfang am besten mit dem Daysy Zykluscomputer vergleichen lässt. Es handelt sich nämlich um ein bluetoothfähiges Basalthermometer mit App Anbindung und Zyklusauswertung.

Allerdings kostet das Ovy Basalthermometer einfach mal nur weniger als ein Drittel des Preises von Daysy…! Und dafür arbeitet es im Gegensatz zu Daysy NFP-konform und berücksichtigt in der Auswertung den Zervixschleim (NFP)!

Auch wenn Daysy immer wieder bewirbt, dass eine der Innovationen an Daysy sei, dass es so schnell misst (60 Sekunden) weil es erst aufhört wenn die Temperatur stabil ist – Ovy kann genau das auch.

Last but not least könnt ihr mit dem Ovy Basalthermometer oral, vaginal oder rektal messen – Daysy ist laut Hersteller nur für die ungenauere orale Messung geeignet. Ihr seht schon – es wird verdammt knapp für Daysy Argumente zu liefern warum ihr Thermometer so viel mehr kostet. 😉

Das könnte dich auch interessieren

Bild von verschiedenen Zykluscomputern und Zyklustracker und Pinterest Aufschrift mit Text
26. Februar 202337 min Lesezeit

Bist du auf der Suche nach dem besten Zykluscomputer für dich und suchst einen ehrlichen Test? Dann lies weiter, denn ich habe für dich 15…

Basalthermometer im Vergleich – welches ist das beste für Kinderwunsch?
10. Dezember 20219 min Lesezeit

aktualisiert 26.02.2023 Immer wieder bekomme ich von euch auf Instagram die Frage, welches denn nun das beste Basalthermometer ist und was ich euch im Kinderwunsch…

Basaltemperatur – Die Temperaturmethode einfach erklärt
27. Juli 202021 min Lesezeit

“Was zur Hölle ist die Basaltemperatur???” – das war mein erster Gedanke, als ich mich Anfanf 2020 mit dem Thema Kinderwunsch / Fruchtbarkeit beschäftigt habe.…

Pinn diesen Artikel für andere

Daysy Zykluscomputer Daysy Erfahrungen Pin image mit Text

Quellen

  • Koch, M. C.: “Retraction Note: Improving usability and pregnancy rates of a fertility monitor by an additional mobile application: results of a retrospective efficacy study of Daysy and DaysyView app”, Reprod Health, 2019 (Link)
  • Polis, C. B.: “Published analysis of contraceptive effectiveness of Daysy and DaysyView app is fatally flawed”, Reprod Health, 2018 (Link)
  • van de Roemer, N.: “The performance of a fertility tracking device”, Eur J Contracept Reprod Health Care, 2021 (Link)
  • Koch, M. C.: “Improving usability and pregnancy rates of a fertility monitor by an additional mobile application: results of a retrospective efficacy study of Daysy and DaysyView app”, Reprod Health., 2018 (Link)
  • “Was Fruchtbarkeitsmarker verraten”, Website von Daysy, zuletzt abgerufen am 26.04.2022 (Link)
  • Google Play Store (zuletzt abgerufen am 27.04.2022)
  • Shilaih, M.: “Modern fertility awareness methods: wrist wearables capture the changes in temperature associated with the menstrual cycle”, Biosci Rep., 2018 (Link)
  • Zhu, T.Y: “The Accuracy of Wrist Skin Temperature in Detecting Ovulation Compared to Basal Body Temperature: Prospective Comparative Diagnostic Accuracy Study”, J Med Internet Res., 2021 (Link)

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen